WarriorCats-Legends

Erschaffe deine eigene Legende ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unlogisches in den Büchern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Windspiel
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 31.03.15
Alter : 22

BeitragThema: Unlogisches in den Büchern   Mi Apr 22, 2015 6:10 pm

Euch ist mit Sicherheit auch schon viel unlogisches in den Büchern aufgefallen. Ist ja auch kein Wunder, da es ein Fantasy Buch ist und da sind einige Dinge unlogisch.
Aber über die wollte ich auch gar nicht sprechen.

Sondern ist mir etwas wegen der Vorsilben aufgefallen.
Und zwar: Tiger, Löwen und Leoparden.
Ich bezweilfe das einer der Waldkatzen jemals einem Tiger, Löwen, etc. begegnet ist. Also, wie kommen die darauf so ihre Jungen zu nennen?
Im ersten Band von WaCa ist auch die Rede über den TigerClan, LöwenClan und auch den LeopadenClan. Wäre möglich das sie ihre Jungen nach einem dieser Clans benennen und die damaligen Anführer dieses Clans, zB Tiger hieß. Auch wurde bei ein paar Zeremonien gesagt "so mutig wie ein Löwe". War das auf den LöwenClan bezogen oder auf das Tier? Ich verstehe nicht wie sie über ein Tier sprechen können, das sie noch nie gesehen haben.. ^^''

Jedenfalls ist mir das gestern einfach mal so eingefallen. xD
Es gibt noch vieles unlogisches, aber ich kann mich nicht mehr an alles erinnern.
Fällt euch noch etwas ein? c:

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dachsjunges
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.04.15
Ort : Vorm Tablet

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   So Apr 26, 2015 11:23 am

Jap. Die Stammeskatzen meinten ja auch, Scharfkralle sah aus wie ein Löwe ohne Mähne.
Und woher kennen sie Gärten? Sie sagen ja Zweibeinergärten und Zäune. Sie wissen auch was eine Farm ist... woher?
Im Buchvtauchen irgendwie nie Luchse oder andere Katzenähnliche Wesen auf, nur Löwen, Leoparden und Tiger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Windspiel
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 31.03.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   Mo Apr 27, 2015 6:52 pm

Das stimmt auch wieder..
Die Worte "Garten" und "Zaun" könnten die Hauskatzen von ihren Zweibeinern aufgeschnappt haben. Es gibt ja einige Katzen, die verstehen was Zweibeiner sagen.. zumindest teilweise. Daher kann es sein, dass die Wörter jahrelang "überliefert" worden sind von Hauskatze zu Waldkatze und das auf einer Großen Versammlung besprochen wurde..
Das wäre für micht die logischte Erklärung. °_°
Sonst könnte man sich auch wiederum Fragen: Woher kennen sie die Namen ihrer Beute? ^^
LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wolfsjunges
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.04.15
Alter : 18
Ort : Im Bett. Am Schlafen. Oder in der Schule. Auch am Schlafen.

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   Mo Apr 27, 2015 9:50 pm

Mir fiel auf, das die Augenfarben immer mehr oder weniger gewechselt haben...
Manchmal hiess es "Er blickte in ihre smaragdgrünen Augen", im nächsten Kapitel waren sie dann waldgrün, und irgendwann noch Blattgrün xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fightforfaith.forumieren.com/
Windspiel
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 31.03.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   Mo Apr 27, 2015 10:20 pm

Stimmt.. :D
Das ist mir auch öfter mal aufgefallen, ich habe es einfach für Übersetzungsprobleme gehalten. Bis ich dann mitgekriegt habe, dass die Erin's solche Sachen nicht so ernst nehmen. Es gibt auch Stellen wo blauäugige Katzen mit bernsteinfarbenen Augen beschrieben wurde.
Naja.. sowas passiert halt, wenn man die Dinge nicht zu genau nimmt. :'D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dachsjunges
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 04.04.15
Ort : Vorm Tablet

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   Di Apr 28, 2015 7:28 pm

Apropo Augen:
In Blausterns Prophezeiung wird Blaustern am Anfang mit blauen Augen beschrieben, daher auch ihr Name. Aber wisst ir was? Jedes Kätzchen hat blaue Augen! Die Farbe sieht man erst nach ungefähr 1 Monat!!!
Und wo wir grade bei Blau sind:
In den Büchern haben wahrscheinlich die hälfte aller Katzen blaue Augen. Aber eigentlich treten blaue Augen nicht so oft bei "Normalen" Rassen auf. Weiße Katzen haben auch oft blaue. Und dann gibt es natürlich noch die seal-points und Neva Masquarade, die von Natur aus blaue Augen haben.
Die meisten Katzen die ich kenne haben gelblich grüne Augen. Meine Katze auch.

Blaujunges kann außerdem mit noch geschlossenen Augen reden, bzw die Worte der anderen verstehen. Ich meine, können Kätzchen nicht eigentlich nur solche Rufe machen, falls sie milch brauchen oder in gefahr sind?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Windspiel
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 31.03.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   Di Apr 28, 2015 8:53 pm

Genau. Das ist mir auch schon alles aufgefallen.
Katzen kommen mit geschlossenen Augen zur Welt und öffnen die erst nach einigen Wochen.
Bei Blaupelz könnte es natürlich auch ihr Fell gewesen sein, dem sie ihren Namen zu verdanken hat. Vor allem wenn bei Licht (wurde in den Büchern gesagt) oder bei nassem Fell sieht das bläulicher aus. Naja, ihr Kriegername lautet ja auch "pelz".. von daher.
Wie du schon sagtest, jedes Kätzchen kommt mit blauen Augen auf die Welt. Die Augenfarbe entwickelt sich erst später und meistens ist die dann eben nicht blau.
Die meisten Katzen mit blauen Augen sind Zuchtkatzen.. wie zum Beispiel Birmas. Das sind dann auch oft Rassenmerkmalte. Ansonsten tritt die Augenfarbe eher seltener auf (außer man züchtet sie, etc.).
Zudem können blaue Augen auch zu Beeinträchtigungen bei Katzen führen (zb. Sehschwäche). Jedenfalls bei den Clankatzen, da blaue Augen nun mal nicht sehr üblich bei Katzen sind die in Wäldern leben.
Vor allem schneeweiße Katzen mit blauen Augen sind oft mals blind.. Bei Zuchtkatzen trifft das eher seltener zu, aber ich rede ja von Waldkatzen. ^^

Das stimmt.. Katzen sehen eigentlich am Anfang noch unscharf, verstehen eigentlich kaum etwas... Das entwickelt sich alles erst später. Das alles haben die Erin's aber nicht berücksichtigt.
Bei ihnen kann ein Kätzchen nach einem Tag schon die Augen öffnen, reden, herum torkeln und hat schon seine richtige Augenfarbe. xP
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unlogisches in den Büchern   

Nach oben Nach unten
 
Unlogisches in den Büchern
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welchen Namen aus den Büchern findet ihr am schönsten?
» Über den Dächern von Loguetown
» Random Fakts aus den Büchern.
» Fehler und Ungereimtheiten in den Büchern
» Die Prüfung der Hilfebedürftigkeit (§ 9 SGB II) bei vorhandenem Sparvermögen hat sich an der Verfügungsberechtigung zu orientieren. Bei Sparbüchern muss sich der Hilfebedürftige nicht am Rechtsschein der Kontoinhaberschaft festhalten lassen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WarriorCats-Legends :: Unterhaltung :: WarriorCats-
Gehe zu: